Ob ein Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich ist oder nicht, hängt stark vom Controlling ab. Qualifizierte Controlling-ExpertInnen haben beste Karrierechancen in der Wirtschaft.

Um ein Unternehmen erfolgreich zu führen, ist fundiertes Wissen zur Steuerung des Finanzerfolgs Voraussetzung. „Durch die fortschreitende Globalisierung bzw. Digitalisierung wird der ‚Kampf‘ um die knappe Ressource Kapital zusehends härter geführt. Um den von den KapitalgeberInnen geforderten Finanzerfolg nachhaltig sicherstellen zu können, sind Unternehmen gezwungen, ein entsprechendes Maß an Expertenwissen innerhalb ihrer Organisation aufzubauen und in weiterer Folge zu bewahren. Bestens ausgebildete Controller sind deshalb am Markt stark nachgefragt“, weiß Mag. Martin Paier, Leiter des akademischen Lehrgangs MSc Controlling, der an der WIFI Berufsakademie in Kooperation mit der FHWien der WKW angeboten wird.

Schlagwörter wie Optimierung der Kostenstruktur, monetäre Beurteilung von Investitionsprojekten, Identifikation von Erfolgspotenzialen oder Lukrieren von steuerlichen Vorteilen werden oft im Zusammenhang mit wirtschaftlichem Erfolg von Unternehmen genannt. All diesen Punkten gemeinsam ist, dass die Erfüllung der damit zusammenhängenden Aufgaben nahezu ausschließlich beim Controlling angesiedelt ist. Dieser Trend in Richtung Finanzerfolgssteuerung wird sich in nächster Zeit weiter fortsetzen oder sogar noch verstärken. Das bedeutet, dass die Tätigkeit von Controllern auch in Zukunft im Brennpunkt unternehmerischer Entscheidungen stehen wird. Versierte ExpertInnen mit fundierter Ausbildung auf akademischem Niveau sind daher gefragt.

Mit Berufserfahrung zum Masterabschluss

Im vielfältigen Bereich des Controllings führen wirtschaftliche sowie technologische Entwicklungen zu immer neuen Herausforderungen. Fundiertes Wissen, aber ebenso soziale Kompetenzen sind besonders gefragt, um den Anforderungen des modernen Controllings gerecht zu werden. Das Weiterbildungsstudium MSc Controlling an der WIFI Berufsakademie in Kooperation mit der FHWien der WKW bietet in nur 2 Jahren den Studienabschluss MSc (Master of Science) und überzeugt durch hohe akademische Standards in Verbindung mit berufsrelevantem Know-how direkt aus der Praxis. Dabei garantiert die FHWien der WKW wissenschaftlich fundierte und aktuelle Lehrinhalte.

Das Masterprogramm bietet die Chance, eine Höherqualifizierung auf Hochschulniveau zu erreichen. Der 4-semestrige Lehrgang lässt sich flexibel mit der Berufstätigkeit verbinden und unterstützt die TeilnehmerInnen nachhaltig, ihre Kompetenzen in Richtung Führungsverantwortung zu erweitern. AbsolventInnen stehen vielfältige Möglichkeiten für anspruchsvolle Tätigkeiten im Controlling offen, wie z.B. die Leitung von Projekten oder Abteilungen.

Der Schwerpunkt des Masterprogramms liegt in der praxisrelevanten Vermittlung von Aspekten des Controllings. Darüber hinaus werden Themengebiete wie Finanzierung und Unternehmensbewertung behandelt. Die Studierenden fundieren ihre zukünftigen Geschäftsentscheidungen unternehmerisch denkend und entwickeln ihr Unternehmen und ihre Rolle als Führungskraft zukunftsweisend weiter. Die berufspraktisch erworbenen Kenntnisse erhalten eine theoretisch fundierte Basis, werden fachlich vertieft und mit Know-how für die Unternehmenssteuerung sowie sozial-kommunikativen Kompetenzen erweitert. Von „mehr wissen“ zu „mehr können“ lautet dabei die Devise.

Nützen Sie die Chance – vor dem Start der Gesetzesänderung 2023 – direkt mit beruflicher Praxis das Masterprogramm MSc Controlling abzuschließen. Investieren Sie jetzt in Ihren akademischen Abschluss!

Nächster Studienstart: Herbst 2022​

Bildcredit: © Andrey Popov/Stock.adobe.com