Select Page

Autor: Gastautor

5 Tipps für den richtigen Umgang mit Feuerwerkskörpern

Der Jahreswechsel wird häufig mit einem farbenprächtigen Feuerwerk gekrönt. Wer in der Silvesternacht selbst Raketen abfeuern möchte, der sollte jedoch einiges beachten. Wir haben bei einem Experten nachgefragt: DI Dr. Alexander Sekanina, Leiter der Pyrotechnik-Lehrgänge und -Kurse am WIFI Wien, verrät die 5 wichtigsten Tipps für den richtigen Umgang mit Feuerwerkskörpern. 1. Sich über die Verbote informieren: Die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen der Kategorie F2 ist für Personen über 16 Jahren außerhalb des Ortsgebietes (leicht an den Ortsschildern am Straßenrand erkennbar) zu Silvester wie auch während des ganzen Jahres erlaubt. Im Ortsgebiet allerdings nur, wenn eine entsprechende Verordnung des...

Weiterlesen

Warum Mitarbeitermotivation Chefsache ist

Das Glück der Mitarbeitenden liegt in den Händen der Führungskräfte. Warum das so ist, verrät Gastautorin Mag. Karin Wenzl. Der vielzitierte Spruch „People join companies and leave managers“ ist alt, aber nach wie vor gültig. Im Zeitalter des Employer Brandings bekommt dieses Zitat noch mehr Bedeutung. Fachkräftemangel, Führen von virtuellen Teams, neue Organisationsformen oder mobiles Arbeiten sind Phänomene, mit denen Führungskräfte konfrontiert sind. Sie werden immer mehr zum Bindeglied zwischen Organisation und Mitarbeitenden. Führungskräfte sind heute Markenbotschafter, Vorbilder, Community Manager, Kommunikatoren und Motivatoren. Jede Firma wünscht sich motivierte und engagierte Mitarbeitende. Fakt ist aber, dass nur ein geringer Teil...

Weiterlesen

Führung spielend meistern

„Playful Leadership“ als Kompetenzmatrix für innovatives Führen in zukunftsfähigen Organisationen und Unternehmungen. Im Englischen unterscheidet man zwischen „game“ und „play“. In einem „game“ wird ein enger Reaktionsrahmen vorgegeben, erwartet und abgerufen. Die Spieler/-innen trainieren ihre reaktiven Fähigkeiten. Ganz anders ist es bei einem „play“. Ein solches Spiel lädt zum Kreieren und Gestalten ein, Fantasiewelten werden nicht nur zugelassen, sie werden vorsätzlich entwickelt. Ich werde in diesem Artikel erläutern, welche Fähigkeiten das im Falle der „spielenden Führung“ sind und weshalb zukunftstaugliche Organisationen nicht nur ihre Führungskräfte in der Entwicklung dieser „Kompetenzen“ unterstützen. Speziell vor dem Hintergrund einer Arbeitswelt, die sich...

Weiterlesen

Probier’s mal mit Humor!

Fehler passieren uns allen. Worauf es ankommt, ist, wie wir damit umgehen. Was Fehler und Humor miteinander zu tun haben und wieso Mut dabei eine wichtige Rolle spielt, weiß Gastautorin Sigrun Frohner, MSc. Humor versus Fehlerkultur Wie gehen Sie mit gemachten Fehlern um? Ärgern Sie sich? Streiten Sie sie ab? Lernen Sie daraus? Können Sie darüber lachen? Erfolgreiche Menschen lernen aus den eigenen Fehlern. Doch nur wenige schaffen das. Der so oft zitierte Humor und die Gelassenheit am Arbeitsplatz sind wichtige Voraussetzungen, sich selbst nicht immer zu wichtig zu nehmen. Das gilt für Führungskräfte genauso wie für Mitarbeiter/-innen –...

Weiterlesen

Familienfreundlichkeit bringt’s!

Wie Führungskräfte mit Familienfreundlichkeit die Arbeitgeberattraktivität steigern Wie werden wir attraktiver Arbeitgeber? Kaum ein Unternehmen beschäftigt sich angesichts des Mangels an geeignetem Personal nicht mit dieser Frage. Dabei gibt es einen Faktor, der wie kein anderer Unternehmen attraktiv macht: eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Und für diese gibt es zahlreiche Ansatzpunkte. Weniger Fehlzeiten und Fluktuation, besseres Image, höhere Attraktivität Eine neue Generation fordert eine neue Arbeitswelt. Erst 2017 wurden in einer großen Studierendenbefragung beispielsweise über 145.000 Wirtschaftsstudierende in den 12 größten Industrienationen der Welt zu ihren Karrierezielen befragt. „To have a good work-life balance“ landete dabei erneut...

Weiterlesen